Zulassung

Voraussetzung und Zulassung

Voraussetzung für die Teilnahme am Zulassungsverfahren für den Master ist ein einschlägiger Hochschulabschluss auf dem Gebiet des Kommunikationsdesigns. Der Hochschulabschluss muss mindestens einem Bachelor (mit 210 ECTS) entsprechen und mit der Note 2,0 oder besser bewertet sein. Desweiteren müssen die Bewerber im Rahmen des Zulassungsverfahrens ihre besondere Qualifikation für das postgraduale Masterstudium nachweisen.

Zulassungsprüfung

Die Feststellung der Eignung sowie die Zulassung eines Studienbewerbers erfolgen durch die Prüfungskommission. Grundlage für die Auswahl sind die einzureichenden Bewerbungsunterlagen und das Ergebnis des persönlichen Gesprächs.

1. Antragsformular

Füllen Sie bitte das MA-Bewerbungsformulars vollständig aus

2. Absichtserklärung

Formulieren Sie auf max. 1 DIN A4-Seite, warum Sie den Masterstudiengang »Informationsdesign« an der FHWS absolvieren wollen.

3. Schriftliches Exposé

Erläutern Sie auf maximal 6 Seiten Ihr Forschungsvorhaben umfassend und nach Arbeitsschritten strukturiert

4. Arbeitsproben

Reichen Sie bitte 3 Arbeitsproben ein und favorisieren Sie eine davon unter Angabe nachvollziehbarer Gründe.

5. Zulassungsgespräch

Achten Sie bitte darauf, dass Sie zu Ihren Unterlagen auch das beglaubigte Hochschulzeugnis und 2 aktuelle Passfotos beilegen müssen.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2017 ist vom 15. November 2016 bis zum 15. Januar 2017

Wichtig: Eine Onlinebewerbung beim Studentenamt ist erforderlich. Informationen zur Bewerbung