Rencontres d’Arles

Rencontres d’Arles

Die Rencontres d’Arles sind ein fester Bestandteil im Kulturkalender der südfranzösischen Stadt Arles. Die Fotoausstellung findet seit 1969 jährlich in den Sommerwochen von Juli bis August in den historischen Gebäuden der Stadt Arles statt und zeigt Werke international renommierter Künstler und Kunstschaffender. Laut art gehört das Festival zu den bekanntesten und wichtigsten der Welt. Das Programm ist vielfältig und reicht von Fashion bis hin zu dokumentarischen Ausstellungen. Kein Wunder, dass es auch die Fotobegeisterten FHWS'ler hin verschlägt. Mit einem Trupp von gut 20 Leuten ging es dieses Jahr tausende Kilometer weit zu einer Woche voller Erlebnisse.