Das Praktikum

Wir bitten Sie, direkt nach ihrer Rückkehr aus dem Praxissemester unaufgefordert folgende Unterlagen – und zwar in Form von Kopien - bei Herrn Bender zur Bewertung vorzulegen:

1. Zeugnis (ausgestellt und unterschrieben vom zuständigen Vorgesetzten). Es muss den genauen Zeitraum Ihres Praktikums enthalten. Außerdem eine inhaltlich fundierte Beschreibung Ihrer Tätigkeit im Unternehmen und eine Einschätzung Ihrer professionellen wie persönlichen Fähigkeiten.

2. Der schriftliche Praxisbericht (von ihnen verfasst und gebunden). Dieser Bericht soll einen Umfang von 15-20 geschriebenen Seiten im Format Din A 4 haben. Neben einer kurzen Einleitung über das Unternehmen selbst geht es hier um Ihre ganz direkten Erfahrungen während des Praxissemesters. Was Sie konkret gemacht haben und wie Sie ihre Mitarbeit persönlich erlebt haben. (Bitte achten Sie dabei immer auf einen respektvollen Ton dem Unternehmen gegenüber).

Wichtig: Ihr Bericht muss vom „Ausbildungsbeauftragten“ ihres Unternehmens am Ende unterschrieben und damit inhaltlich bestätigt werden. Bei der Gestaltung Ihres Berichts sind Sie völlig frei.