BAR

BAR - Magazin für fahrrad-induzierte Emotion

Warum ein weiteres Magazin auf einem von Fahrradlektüre überschwemmten Printmedien Markt? Weil BAR sich fest vorgenommen hat, einen anderen Ansatz zu verfolgen, weg von der Technisierung und Spezifizierung des Radfahrens, hin zu dem wesentlichen Punkt der Sache an sich – dem Menschen auf dem Fahrrad. BAR geht es nicht um technische Aktualität oder neueste Berichterstattung. Es spielt keine Rolle, ob man auf einem Rennrad oder Mountainbike sitzt, auf einem Holland- oder Klapprad. BAR befasst sich mit langfristigen Entwicklungen und Emotionen der Bewegung auf und um das Rad.

Marius Hanf

Studienschwerpunkt
Grafikdesign

Kontakt
mail[at]dtgb.eu
www.dtgb.eu

Betreuung

Prof. Christoph Barth
Prof. Carl Frech