HOLZ trägt STEIN - STEIN trägt HOLZ

HOLZ trägt STEIN - STEIN trägt HOLZ

Hallo Gestalter(innen)!

Nach "Holz fordert Stein" im Wintersemester heisst es jetzt: "Holz trägt  Stein - usw." Die ältesten Produkte der Menschheit sind mit diesen Materialien geschaffen worden. Das liegt in ihrer günstigen Bearbeitbarkeit begründet. Gestaltungen in Holz oder Stein sind bis auf den heutigen Tag ein Thema geblieben, daher auch die Tätigkeit selber, das Gestalten mit eben diesen.

Hier ist der Ansatzpunkt des Kurses: Wir nähern uns den Materialien mit bildhauerischen, steinmetzmässigen und schreinerischen Techniken, jedoch parallel, und reflektieren bzw. kommunizieren unsere Erfahrungen dabei. Mit der abwechselnden Bearbeitung von Holz und Stein bleibt die Wahrnehmung locker. Die Beobachtung des Entstehenden kann wichtiger sein als das Endergebnis. Dabei ist es entscheidend für den Arbeitsprozess, dass sich jeder Teilnehmer seine "Rohstoffe" selber auswählt. Hier darf nach Grösse, Härte und Aufwand sehr unterschiedlich, d.h. individuell gearbeitet werden.

Thematische Empfehlung: Wie sind die 2 Objekte miteinander? Der Kurs bewegt sich inhaltlich zwischen Handwerk, Kunst und Design, legt aber seinen Focus auf das kreative Gestalten. Das thematische Arbeiten mit regelmässigen Reflexionsphasen soll aber immer ermöglichen, dass schöne, erfreuliche Ergebnisse nach Hause getragen werden können.

Bitte mitbringen:  Arbeitskleidung, feste Schuhe!

Herzliche Einladung hierzu von Holz-und Stein-Bildhauer Harald Scherer
Anmeldeliste beim Sekretariat

(Bilder: Kristina Lamkin - Impressionen vom letzten Holz & Stein Workshop)

Wann & Wo

"HOLZ trägt STEIN - STEIN trägt HOLZ"

Samstag und Sonntag,
17. und 18. Juni
10.00 - 17.00 Uhr

mit Harald Scherer im Milchhof:
Bildhauerwerkstatt Bergmeistergasse 6A, Innenhof

Tel.: 0931-2919032