Gestaltung im Raum – Exkursion Berlin 2017

Gestaltung im Raum – Exkursion Berlin

Die Exkursion am 27. und 28. April 2017 bot geballte Inspiration für die Studentinnen und Studenten aus den Kursen »Gestaltung im Raum« (2./4./6. Semester) bei Prof. Claudia Frey. Startpunkt war die Ausstellung »moving is in every direction. Environments – Installationen – Narrative Räume« im Hamburger Bahnhof. Ein Kontrast zur Kunstausstellung war anschließend der Besuch des Naturkundemuseums. Den ersten Tag lassen wir auf der Internationalen Garten Ausstellung (IGA) ausklingen. Im Museum für Kommunikation und der Ausstellung »Berührt – Verführt. Werbekampagnen, die Geschichte machten« startet der zweite Tag. Mittags tauchen wir ein in die Welt des Science-Fiction-Films »Things to Come« in der Deutschen Kinemathek. Nach dem Mittagessen im Abgeordnetenhaus endet das Programm im Martin-Gropius-Bau, wo die Werke des Fotografs Jürgen Teller und des Architekten, Künstlers und Visionärs Friedrich Kiesler zu sehen waren.